Wand-Decken-Anschluss

Nachdem sich das Haus etwas wieder etwas abgekühlt hatte, entdeckten wir an nahezu allen Wand-Decken-Anschlüssen feine Risse. Offensichtlich waren die Rigipskartons an der Decke und der Putz an den Wänden durch reichlich Spachtelmasse eine Symbiose eingegangen.

Wir haben das Wochenende damit verbracht, die beiden Bauteile gewaltsam unter Einsatz eines Messers voneinander zu trennen und anschließend die Fugen mit Acryl wieder zu schließen.

dy-malern03  dy-malern04