Vierte Fliesenbemusterung und Action auf der Baustelle

Nachdem unser Fliesenleger (A. Hochhalter) gestern anrief, um uns mitzuteilen, dass „die Badezimmerfliesen“ erst im Oktober kommen und wir uns bitte andere aussuchen sollen (*seufz*), standen wir heute Morgen mal wieder pünktlich um 8:00 in der Fliesenausstellung von Malik in Altwarmbüchen.

Es stellte sich heraus, dass es nicht um „die Badezimmerfliesen“ unseres Masterbades geht, sondern nur um die Bodenfliese für Küche, Speisekammer und Gäste-Bad. Diese wird erst im Oktober produziert und das wäre eindeutig zu spät. Wir haben zwar Ersatz gefunden, aber sind doch etwas enttäuscht, weil uns die „Tabacco matt“ sehr gut gefallen hatte. Nun bekommen wir „Mocca matt“!

 

Werktag 65 / 24 Tage nach Estricheinbau

Der Estrich kommt uns mittlerweile schon recht gut getrocknet vor. Dennoch warten wir auf das Anschließen der Heizung, damit das Estrichtrocknungsprogramm gestartet werden kann. Erst danach kann unser Fliesenleger loslegen. Voraussetzung für die Inbetriebnahme der Heizung ist die Stromversorgung bzw. der Hausanschluss. Baustrom ist dafür lt. Elektriker nicht geeignet.

Die Versorgungsleitungen Strom/Wasser/Telekom sollten ursprünglich in KW36 gelegt werden. Letzte Woche überraschte uns der Bauleiter mit der Nachricht, dass die Leitungen Vorgestern gelegt werden sollen. Da Vorgestern aber nichts dergleichen passiert war, erfuhren wir auf Nachfrage, dass sich die Arbeiten verzögerten. Bis nächste Woche Donnerstag sollen die Leitungen aber ganz sicher fertig sein.

Als wir heute (bei 36°C) auf der Baustelle zu unserem täglichen Lüftungsbesuch eintrafen, war wieder einiges geschehen. Im Laufe des Tages müssen sich die Handwerker auf die Füße getreten sein.

  • Die Dachkästen waren gestrichen

tag65_dachkasten-01  tag65_dachkasten-02

 

  • Die Tiefbaufirma (RTH) hat die Anschlussrohre für die Versorgungsleitungen freigegraben.

tag65_versorger03   tag65_versorger01

Die vorhandenen blauen Rohre sind die Versorgungen von und zu unseren Erdkörben.

tag65_versorger02

 

  • Die Trockenbauer haben das Material für die Deckenmontage bereitgestellt